INGO-MAN SMARTNOSE

Händehygiene durch direktes Feedback verbessern.

nosokomiale Infektionen in Europa

Grünes Licht für den Infektionsschutz

Das Problem: Fehlendes oder unregelmäßiges Feedback

Zur Verbesserung der Händehygiene in Kliniken und Krankenhäusern existieren viele Ansätze. Eine immer wichtigere Rolle nimmt in diesem Zusammenhang die Rückmeldung der Hygiene-Compliance an das medizinischen Personal ein. Doch leider scheitert die Umsetzung häufig an fehlenden personellen und zeitlichen Ressourcen in der Krankenhaushygiene.

Die Lösung: Die ingo-man® SmartNose

An diesem Punkt setzt die ingo-man SmartNose an und löst das Problem auf ebenso einfache wie geniale Art und Weise. Das Konzept: Eine integrierte Feedback-LED zeigt dem Krankenhauspersonal visuell sofort an, ob genügend Desinfektionsmittel entnommen wurde und meldet so eine erfolgreiche Händedesinfektion zurück. Diese Autointervention ist maximal ressourcenschonend und lässt sich simpel in den medizinischen Alltag einfügen.

 

Effekt von Feedback auf die Händehygiene-Compliance

Feedback verbessert Händehygiene

Händehygiene-Qualität verbessern

Eine Arbeit von Prof. Simone Scheithauer an der Uniklinik RWTH Aachen zeigt eindeutig, dass ein regelmäßiges Feedback zum Händehygieneverhalten den Verbrauch pro Händedesinfektion signifikant steigert - und das sogar nachhaltig.

Händedesinfektionen steigern

Wie sich Zielsetzung und Feedback kombiniert auf die Händehygiene-Compliance im Krankenhaus auswirken, untersuchte ein Forscherteam um Dr. Svenja Diefenbacher. Die Studie stellt klar heraus, dass diese Maßnahmen einen positiven Einfluss auf die Händedesinfektionen haben.

Feedback und Zielsetzung erhöhen Händedesinfektionen

Die ingo-man® SmartNose

ingo-man® SmartNose

Die smarte Nachrüsteinheit für Ihren Eurospender


Spezifikationen

  • Intelligente Auslaufblende
  • Kompatibel mit ingo-man® plus 500 ml Spendern
  • In wenigen Sekunden installiert
  • Integrierte Feedback-LED signalisiert, wenn erforderliche Menge entnommen wurde
  • Integrierte Low-Battery-Level-LED
  • Füllstandsberechnung mit Flaschenwechsel-Alarm
  • Verschlüsselte WLAN-Kommunikation
  • Komfortable Konfiguration und Firmware-Updates
  • ideal für OPHARDT Hygiene Monitoring System®

Händehygiene Feedback und Monitoring nachrüsten
Desinfektionsmittelspender Feedback Monitoring

ingo-man® smart

Vom Start weg intelligent


Spezifikationen

  • Spender direkt mit ingo-man® SmartNose installiert
  • Integrierte Feedback-LED signalisiert, wenn erforderliche Menge entnommen wurde
  • Integrierte Low-Battery-Level-LED
  • Mit kurzem (IMS E) oder langem (IMS ELS) Edelstahl-Bedienhebel
  • Gehäuse aus Aluminium, Edelstahl oder pulverbeschnictetem Aluminium
  • Inkl. DHP Einwegpumpe, ideal für beste Messergebnisse
  • Unterschiedliche Dosierpumpen für weitere Einsatzzwecke erhältlich
  • Einfacher Pumpenwechsel durch Frontentnahme
  • Für 500 ml Euroflaschen
  • Füllstandsberechnung mit Flaschenwechsel-Alarm
  • Verschlüsselte WLAN-Kommunikation
  • Komfortable Konfiguration und Firmware-Updates

OPHARDT Hygiene Monitoring System

Händehygiene auswerten leicht gemacht

Die ingo-man SmartNose ist mit dem bekannten OPHARDT Hygiene Monitoring System® kompatibel, über das eine detaillierte Auswertung der Händehygiene-Compliance möglich ist. Die kontinuierliche und vollautomatische Erfassung von Händehygiene-Daten dient Hygienefachkräften als wertvolle Grundlage für Schulungen, Optimierungen an der Spenderinfrastruktur und eine Kontrolle von Füllständen.

Sie haben Interesse an der ingo-man SmartNose? Kontaktieren Sie uns!