OPHARDT WASHROOM MONITORING SYSTEM®

Die intelligente und vollautomatische Füllstandmessung für öffentliche Waschräume.

Image

Smarte Hygienelösung für öffentliche Bereiche

Das Problem: Flächendeckenden Infektionsschutz anbieten

Fehlende Fachkräfte im Bereich Service, immer neue Hygienevorschriften, Zeitmangel und dazu einen hohen Anspruch an die Gästezufriedenheit – die Wichtigkeit der Händedesinfektion ist schon lange nicht mehr nur für medizinische Bereiche unerlässlich. Spätestens seit der Corona-Pandemie ist eine effektive Händehygiene auch aus öffentlichen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Doch wie ist das alles miteinander zu vereinbaren? Auch im Reinigungsbereich ist das eine Frage der richtigen Planung.

 

Die Lösung: Vernetzte Waschräume mit intelligenten Spendern

Durch OWMS® ist es möglich, das Reinigungs-Team wesentlich gezielter zu organisieren und nur nach tatsächlichem Bedarf einzusetzen. Alle Spender mit diesem System, melden ihren Bedarf via WiFi in Echtzeit. Erreicht nun ein Papierhandtuchspender einen kritischen Füllstand erkennen das die Sensoren und senden diese Information online an eine Basisstation, welche die Daten auf einen eigens eingerichteten Cloud-Speicher ablegt. So werden umfangreiche Daten über sämtliche Waschraumspender zentralisiert gesammelt. Über eine App auf dem Tablet oder Smartphone können sich dann die Verantwortlichen über die einzelnen Füllstände informieren und so auch analysieren, welcher Waschraum wie stark besucht wird.

 

Webinar

Fehlende Fachkräfte im Bereich Service, immer neue Hygienevorschriften, Zeitmangel und dazu einen hohen Anspruch an die Gästezufriedenheit – die Wichtigkeit der Händedesinfektion ist schon lange nicht mehr nur für medizinische Bereiche unerlässlich. Spätestens seit der Corona-Pandemie ist eine effektive Händehygiene auch aus öffentlichen Bereichen nicht mehr wegzudenken.

Durch OWMS ist es möglich, das Reinigungs-Team wesentlich gezielter zu organisieren und nur nach tatsächlichem Bedarf einzusetzen. Alle Spender mit diesem System, melden ihren Bedarf via WiFi in Echtzeit.

Auswertung der Händehygiene für Hygienfachkraft

Software

Alle Spender mit diesem System, melden ihren Bedarf via WiFi in Echtzeit.

Steigerung der Produktivität im Facility Management

Steigerung der Produktivität im Facility Management

Erhöhte Kundenzufriedenheit durch Produktverfügbarkeit

Erhöhte Kundenzufriedenheit durch Produktverfügbarkeit

Kostenreduzierung durch optimierte Nachfüllzyklen

Kostenreduzierung durch optimierte Nachfüllzyklen

Pandemie-sichere Füllstandskontrolle

Pandemie-sichere Füllstandskontrolle

Hardware

Für Sie entwickelt: Die Spender mit smarter Technologie

Unsere Spendersysteme jetzt mit innovativem Smart Modul

  • Füllstandsmessung mit Sensortechnologie
  • Datenübertragung ins Netzwerk via WiFi
  • Visuelle Anzeige für Füllstand und Batterie
  • Over-the-air Konfiguration und Firmware Update
  • NFC optional für Datenauslesung und Konfiguration über Smartphone
  • Smart Device kann jederzeit nachgerüstet werden
  • Third Party Connection möglich (API)
Image
Händehygiene Feedback und Monitoring nachrüsten

Größte Flexibilität für offene Systeme

Unsere Spendersysteme mit einem offenen Nachfüllsystem bieten Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität. Die freie Auswahl an Füllgütern ermöglicht eine deutliche Kostensenkung. Durch die modulare Bestückung ist der Wechsel zwischen Flüssigseife, Schaumseife oder Desinfektionsmittel schnell und unkompliziert möglich. Einfach die Behälter/Pumpe-Einheit wechseln und sofort hygienisch dosieren! Im November launchen wir hierzu eine Neuauflage unserer bekannten SanTRAL Serie. Die neuen intelligenten Spendersysteme von SanTRAL Plus erfüllen alle Anforderungen an einen Waschraum der Zukunft!

Grünes Licht für den Infektionsschutz

OPHARDT Hygiene bietet mit Eurospendern im “halboffenen Format” allerhand Vorteile für Betreiber und Anwender. In seiner Form und Größe genormt, garantiert das Euroflaschen-Format für Betreiber und Nutzer vor allem eines: Größtmögliche Flexibilität bei der Wahl des Füllgutes. Durch die hohe Anzahl an existierenden Präparaten auf dem Markt, die sich im Wirkungsbereich und der Zusammensetzung unterscheiden, erlaubt der Eurospender als „halboffenes System“ den Einsatz von Händehygiene-Produkten verschiedener Hersteller. Zudem erfüllt der Eurospender die aktuellen Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut (KRINKO). Unser SmartNose Spender aus der ingo-man® Serie bietet hier bereits jetzt die Möglichkeit der digitalen Spenderüberwachung.

Image
Image

Einzigartige Spendersysteme

Unsere integrierte Kartuschen-Lösung (geschlossenes-Einweg-System) erfüllt jede Anforderung an eine absolut hygienische Befüllung der Spender. Zudem sind diese Spendersysteme mit einer Vielzahl an Zubehör-Optionen ausgestattet und bieten kombiniert mit neuester, zuverlässiger Dosiertechnik für Flüssigkeiten, Schaum oder Spray viele Möglichkeiten zur Individualisierung. Unsere Produktneuheit - der KX Smart ist ab Quartal 3 / 2020 erhältlich.

Sie haben Interesse an OWMS? Kontaktieren Sie uns!