DOOR OPENING DISPENSER

Infection prevention in hygiene-sensitive areas.

Manueller Eurospender mit Bedienhebel für Händehygiene

Open doors with hand hygiene

Hands are the main pathways of pathogen transmission. Frequently touched surfaces, such as door handles and grips, can harbour many pathogenic bacteria and viruses, allowing transmission between people. In hygiene-sensitive environments, such as entrance ways in front of intensive care units or operating theatres, hand disinfection plays a critical role in patient care. 

To minimize cross-contamination from frequently-touched surfaces, our team has developed contact-free dispenser systems that can be connected via Bluetooth with automatic door openers. Using this system, door openers are activated automatically following hand disinfection from a hygiene dispenser, allowing medical staff greater infection prevention through reduced contact with frequently touched surfaces.
ingo-man plus

Die professionelle Hygieneserie

Seit der Vorstellung der ersten Produktserie im Jahre 1967, haben ingo-man® Spendersysteme viele Generationen von Pflegefachkräften und Ärzten bei der Händehygiene unterstützt. Auf der Grundlage kontinuierlich weiterentwickelter Funktionalität und Langlebigkeit hat sich die ingo-man® Produktfamilie erfolgreich als Qualitätsmaßstab für Spendersysteme im medizinischen Bereich etabliert.

Heute bietet die ingo-man® Produktfamilie umfassende Hygiene-Komplettlösungen für Kliniken und Krankenhäuser: Eine breite Palette von Seifen- und Desinfektionsmittelspendern, Papierhandtuchspendern, Abfallbehältern sowie eine stetig wachsende Anzahl an Haltelösungen. So bietet die ingo-man® Serie für jede Situation die passende Lösung.

abfallbox

Euroflaschen

Die ingo-man® Seifen- und Händedesinfektionsmittelspender sind kompatibel mit dem Euroflaschen-Standard. Das heißt: Die Hygienespender können mit Füllgütern unterschiedlicher Hersteller genutzt werden. Das offene Format garantiert Krankenhäusern und Kliniken so höchste Flexibilität und signifikante Einsparpotentiale. Zudem erfüllt der Eurospender die aktuellen Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut (KRINKO).

Selection of our solutions

PRAESIDIO Bluetooth TK

Innovative dispenser system for hand disinfection meets intelligent door-opening technology. The touch free disinfectant dispenser PRAESIDIO communicates via Bluetooth with smartdoor and guarantees an automatic opening of the door upon hand disinfection. This combination minimizes the risk of cross-contamination and provides maximum protection against infection.

Thanks to its compact design and intuitive operation, the PRAESIDIO fits perfectly into any application and is used in both medical facilities and public areas.
Händedesinfektion mit automatischer Türöffnung
smartdoor ophardt
abfallbox

Dosierpumpen

Mit dem ingo-man® Spendersystem sind Anwender und Betreiber flexibel: Ob recycelbare Einmalpumpen, die die ressourcenintensive Aufbereitung überflüssig machen und den Hygienestandard optimieren oder langlebige Edelstahlpumpen, die sogar den extremen Bedingungen im Autoklaven standhalten - der Eurospender unterstützt das Hygienemanagement nachhaltig. Dank der patentierten Frontentnahme geht der Pumpenwechsel  leicht von der Hand.
Einmalpumpen und Edelstahlpumpen für Eurospender

ingo-man® plus Touchless TK

The ingo-man® is the number one dispenser system in Germany and has been supporting medical professionals in routine hand hygiene in hospitals for more than five decades.

In addition to its countless practical features, such as Euro-bottle compatibility, the ingo-man® is available with automatic door opening technology. This innovative technology enables contact-free door opening after the dispenser has been activated and further supports improved hygiene standards.
point-of-care

Point-of-Care

Händedesinfektionsmittelspender in der unmittelbaren Patientennähe unterstützen das Pflegepersonal und Ärzte bei einer guten Händehygiene-Compliance. Denn am sogenannten Point-of-Care treten überdurchschnittlich viele Indikationen für eine Händedesinfektion auf. Der ingo-man® Eurospender lässt sich durch eine Vielzahl von Haltelösungen an unterschiedliche Gerätschaften oder mobiles Inventar anbringen. Zu den möglichen Installationsorten gehören Bettrahmen, Verbandwagen, Infusionsständer oder Pflegearbeitswagen - alles kein Problem dank der praktischen und flexiblen Points-of-Care-Spenderlösungen.

The ingo-man® in use

The Community Hospital Bonn (Gemeinschaftskrankenhaus Bonn) has installed more than 1,000 ingo-man® dispensers to support hand hygiene within their facility. The advantages of the manufacturer-independent Euro-bottle format are just one of the many reasons the hospital chose to implement the ingo-man® system.

In an interview with Community Hospital Bonn's Hygiene Specialist Stefan Titt, we learn about their experiences with the well-known dispenser system.
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.