DHP EINWEGPUMPEN

Einfach. Hygienisch. Ökonomisch.

ingo-man plus

DHP Einwegpumpen

Hygienemanagement ohne Aufwand

Die DHP Einwegpumpen sind für die Euroflaschen-kompatiblen Spender der ingo-man® plus, ingo-man® smart und RX Serie geeignet. Unabhängig davon, ob Händedesinfektionsmittel, Seifen oder Lotionen eingesetzt werden, die recycelbaren Kunststoffpumpen für den einmaligen Gebrauch garantieren höchsten Hygienestandard bei gleichzeitiger Minimierung von Prozesskosten. 

 

Schutz vor Wiederverwendung

Die einzigartige Gestalt der DHP Einwegpumpen verhindert eine erneute Verwendung: Versucht man die Pumpe für eine weitere Nutzung aus der Euroflasche zu ziehen, löst sich das Saugrohr und fällt hinein, wodurch die Pumpe unbrauchbar wird. 

Hygiene hoch, Kosten runter

Der Einsatz der recycelbaren DHP Einwegpumpen macht die ressourcenintensive, turnusmäßige Aufbereitung der Pumpen überflüssig. Das senkt effektiv Prozesskosten in medizinischen Einrichtungen. Zugleich Gleichzeitig garantiert die Einmalnutzung eine nachhaltige Optimierung des Hygienestandards: Keine verunreinigten Pumpenausläufe oder verklebte Saugrohre bei unregelmäßiger Aufbereitung.

Die einzeln verpackten DHP Einwegpumpen ermöglichen eine hygienische Inbetriebnahme ohne direkten Handkontakt. Dadurch beugt sie einer Verkeimung bei der Pumpeninstallation in den Spender effektiv vor.

Image
Image

Konform mit den aktuellsten Richtlinien

Die DHP Einwegpumpen entsprechen den aktuellsten Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut (KRINKO) hinsichtlich des Einsatzes von Spendersystemen zur Händehygiene in medizinischen Einrichtungen.

Auch die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. sieht in seinen Empfehlungen zum Einsatz von Seifen- und Händedesinfektionsmittelspendern die Verwendung von Einmalpumpen als vorteilhaft an.

Die DHP Einwegpumpen sind in Kombination mit herstellerunabhängigen, Euroflaschen-kompatiblen Spendersystemen die erste Wahl, um die definierten Richtlinien zu 100 Prozent umzusetzen.

Umweltaspekte

Die DHP Einwegpumpen werden aus vollständig recycelbarem Kunststoff und kommen vollständig ohne metallische Komponenten aus. Nach der einmaligen Verwendung können die Pumpen somit problemlos dem Recycling-Zyklus zugeführt werden.

Grüner Strom: Die innovativen Pumpen werden zudem aus 100 Prozent erneuerbaren Energien erzeugt und reduzieren effektiv den ökologischen Fußabdruck.

Image

Durch die Einführung der Einwegpumpen optimieren wir unser klinikweites Hygienemanagement nachhaltig. Die Pumpen werden vom Krankenhauspersonal insgesamt positiv bewertet.

Image

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der DHP Einwegpumpen im Rahmen spannender Praxisberichte.

Installation der DHP Einwegpumpen

Die Inbetriebnahme der recycelbaren DHP Einwegpumpen ist komfortabel und hygienisch zugleich. Dazu ist eine Seite des Beutels perforiert und erleichtert das Öffnen der Verpackung. Die Verpackung dient dabei als Handschuh und ermöglicht eine hygienische Inbetriebnahme der Einwegpumpen ohne direkten Kontakt mit der Haut. Das folgende Video zeigt die Installation Schritt für Schritt.

Kompatibel mit...

ingo-man plus® touchless
ingo-man plus® touchless
ingo-man plus® manuell
ingo-man plus® manuell
RX 5 manuell + touchless
RX 5 manuell + touchless

Kostenlose Musterbox anfordern

Image

E-Mail Adresse

customercare@ophardt.com

Telefon

+49 2835 180

Anschrift

Lindenau 27, 47661 Issum